Medizininformatik in Deutschland

Impressum

Herausgeber
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Dienstsitz Berlin
Kapelle-Ufer 1
10117 Berlin
Telefon: +49 (0)30 1857-0
Fax: +49 (0)30 1857-5503
E-Mail: information@bmbf.bund.de
Internet: www.bmbf.de

Betreut durch
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)
DLR Projektträger
Bereich Gesundheit
Heinrich-Konen-Str. 1
53227 Bonn
www.dlr-pt.de

Verantwortlicher nach § 55, Abs. 2, Rundfunkstaatsvertrag
Dr. Anne Lücke, DLR Projektträger

Redaktion
Ursula Porwol (Leitung),
Dr. André Diesel, Dr. Bettina Koblenz, Dr. Britta Sommersberg, Dr. Caroline Steingen
Tel.: 0228 3821-1289
Fax: 0228 3821-1257
E-Mail: Internet-GF-BMBF@dlr.de

Technische Umsetzung
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)
DLR Projektträger
Management – IKT-Service
Rosa-Luxemburg-Str. 2
10178 Berlin
Tel.: 030 67055-767
Fax: 030 67055-712
E-Mail: pt-webservice@dlr.de
www.dlr.de/pt

Layout und Programmierung
LOK. office
Neustädter Straße 16
33602 Bielefeld
Tel.: 0521 136 58 23
Mobil: 0151 - 156 74 406
Fax: 0521 967 60 40
E-Mail: lok@lokbase.de

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernimmt das BMBF keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Urheberrecht
Das Copyright für Bilder liegt, soweit nicht anders vermerkt, beim BMBF bzw. DLR Projektträger. Bildquellen sind in den Bildunterschriften genannt.

Videos

Die Medizininformatik-Initiative des BMBF – Daten gemeinsam nutzen

Mit rund 160 Millionen Euro fördert das BMBF von 2018 bis 2021 die digitale Vernetzung von Universitätskliniken und Forschungseinrichtungen. Der Animationsfilm zeigt, wie die Medizininformatik dazu beitragen wird, Krankheiten besser zu verstehen und wirkungsvoller zu behandeln. © BMBF


Medizininformatik: Ein Schatz, den es zu heben gilt

Das Deutsche Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) zeigt schon heute, wie die Digitalisierung die medizinische Forschung stark verändert. Hier sucht man mithilfe von Datenanalysen nach Wirkstoffen gegen Alzheimer oder Parkinson. © BMBF